Die kleine Yoga Pause in Ihrem Berufsalltag

Die kleine Yoga Pause in Ihrem beruflichen Alltag

Wissenschaftliche Studien belegen: unser Gehirn braucht immer wieder kleine Pausen – nicht etwa zum Ausruhen, sondern um sich gesund sortieren zu können. Für unsere geistige Stabilität sind diese Pausen geradezu unabdingbar. Auch unser Körper ist dankbar, wenn wir ihm hin und wieder kleine Pausen gönnen. Schon eine fünfminütige Pause, in der wir etwas für die Entspannung von Körper und Geist tun, kann uns erfrischen und sehr erholsam wirken. Versuchen Sie!

Eine kleine Pause für Ihre Augen.

Ein paar Augen-Übungen finden Sie HIER

Ein keine Pause zur Erholung von Körper und Geist.
Eine Anleitung für ein Atemmeditation finden Sie HIER

Pfeil nach oben